TBB verabschiedet sich mit Sieg aus der Bundesliga

3
Auch das wird in der Arena Trier nicht mehr zu sehen sein: Henrik Rödl im Disput mit Schiedsrichterin Anne Panther.

TRIER. Schluss. Aus. Vorbei. Ein Vierteljahrhundert Basketball-Bundesliga-Geschichte der TBB ist am Donnerstagabend unwiderruflich zu Ende gegangen.

Im letzten Spiel der Historie gewannen die Moselaner gegen den Mitteldeutschen BC vor 3447 Zuschauern mit 89:81 (41:40).

tbb-last-game

Die TBB hatte am 20. März Insolvenz beantragt. Am 1. Mai soll das Verfahren vom vorläufigen in das offizielle übergehen. In welcher Liga die Trierer in der kommenden Saison starten, steht noch nicht fest.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

3 KOMMENTARE

  1. …….die lügen sogar noch im letzten Spiel bei den Zuschauerzahlen. Waren sehr wohlwollend gezählt ca. 2600.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.