Frontalkollision in Begegnungsverkehr: 87-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn

0
Bernd Wüstneck/dpa/Symbolbild

BENDORF. Am Samstag, den 25.11.2023, gegen 9.30 Uhr, kam es in Bendorf in der Koblenz-Olper-Straße zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

Ein 87-Jähriger Fahrer kam aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Bei dem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. (Quelle: Polizeidirektion Koblenz)

Vorheriger ArtikelExperte wird zu Gutachten befragt: U-Ausschuss Flut tagt noch einmal öffentlich
Nächster Artikel++ Aktuell: Explosion am frühen Morgen – Geldautomat in Zerf gesprengt ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.