RLP: Tragischer Unglücksfall – 17-Jähriger in Schwimmbad gestorben

0
Ein Polizei-Blaulicht leuchtet über einem Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

WALDFISCHBACH-BURGALBEN. Im Bergbad Heltersberg in der Südwestpfalz ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 17-Jähriger ums Leben gekommen. Der Unglücksfall sei im Eingangsbereich des Bades passiert, sagte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Felix Leidecker, am Montag.

Weitere Angaben wollte er nicht machen und verwies auf die Ermittlungen der Polizei. Der Tote stammt aus der Verbandsgemeinde.

«Wir sind geschockt und unsere Gedanken sind bei den Angehörigen»», sagte Leidecker. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet. (Quelle. dpa)

Vorheriger ArtikelVandalismus im Saarland: Mehrere Fenster einer katholischen Kirche eingeworfen
Nächster ArtikelTrier-Quint: PKW gefährdet Kind auf Zebrastreifen – verkehrswidrig an wartenden Fahrzeugen vorbei

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.