Trier-Land: “Wohnwagen-Aufbruch” – Täter hatten es auf etwas ganz Bestimmtes abgesehen!

0
Ein Wohnwagen steht auf freier Fläche; Foto:pixabay

GILLENFELD. Einen “Wohnwagen-Aufbruch” in Gillenfeld, meldete am gestrigen Samstag ein 31-jähriger Geschädigter bei der Polizei.
 
Demnach begaben sich, vermutlich gegen 22 Uhr, bisher unbekannte Täter zu einem im Bereich des Feriendorfs in Gillenfeld abgestellten Wohnwagen und brachen diesen auf. Aus dem Wohnwagen wurden sodann das Vorzelt, ein neuwertiger Katalytofen, sowie drei Gasfalschen (1 x 11kg und 2 x 5kg) entwendet.

Aufgrund guter Zeugenhinweise konnte der Tatzeitraum auf den 26.11.2021 gegen 22:00 Uhr eingegrenzt werden.

Weitere Hinweise zur Tat oder den möglichen Tätern werden an die Polizeiinspektion Daun unter Telefon 06592 96260 erbeten.

Vorheriger Artikel++ Aktuell: Corona-Zahlen Stadt Trier und Landkreis – Drei weitere Todesfälle ++
Nächster ArtikelWetter in der Region: Drohende Rutschpartien und weiter ungemütlich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.