Mit Sturm und Schauern – so startet das Wetter in der neue Woche

0
Herbst; Foto: Arne Dedert

TRIER. Schauer, starker Wind, aber auch milde Temperaturen erwarten Rheinland-Pfalz und das Saarland in der neuen Woche.

Ab Dienstag verursache ein Tiefdruckgebiet wechselhaftes Wetter, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag. In den kommenden Tagen gebe es immer wieder schauerartigen Regen. Gleichzeitig ströme vom Mittelmeer milde Luft ins Land, die Temperaturen steigen: Am Mittwoch sind nach Angaben des DWD bis zu 21 Grad möglich. Im Laufe der Woche nehme der Wind zu.

Am Mittwoch gebe es auch in tieferen Lagen stürmische Böen. Im Bergland sei mit Sturmböen zu rechnen.

Vorheriger ArtikelErdmann nach Rassismus-Vorwürfen: «Es war die Hölle»
Nächster Artikel++ Aktuell am Montag – die Corona-Zahlen aus dem Saarland ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.