Luxemburg: Auto kollidiert mit Bus und wird gegen geparkten PKW geschleudert

0
Foto: dpa

BELVAUX. Am frühen Abend des gestrigen Montags, 27.9., kollidierten kurz vor dem Ortseingang Belvaux, route d’Esch, ein Bus und ein Auto, wo Busspur und Mittelspur zusammentreffen. Dies teilt die Police grand-ducale mit.

Als der Autofahrer nach rechts abbog, kam es zu einer Kollision mit einem Bus, der die rechtsseitig verlaufende Busspur befuhr. Durch den Zusammenstoss wurde das Auto gegen einen auf einem Parkstreifen stehenden Wagen geschleudert, in dem zwei Personen saßen. Die Beifahrerin des letztgenannten Wagens wurde hierbei verletzt und zur Kontrolle ins Krankenhaus verbracht. Die drei Insassen des Wagens welcher mit dem Bus kollidiert war, wurden alle drei zur Kontrolle ins Krankenhaus verbracht.

Die Atemalkoholtests aller Fahrer waren negativ. Es entstand hoher Sachschaden.

Vorheriger ArtikelBistum Trier: Weihnachtsgrüße für einen guten Zweck
Nächster ArtikelSonne, Wolken, Regen – Wechselhaftes Wetter in der Region gemeldet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.