Letzte Nacht: Gleich mehrere Straftaten in Waldrach

0
Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

WALDRACH. In der Nacht vom gestrigen Samstag auf den heutigen Sonntag kam es in Waldrach zu mehreren Straftaten, wie die Polizeidirektion Trier mitteilt.

Zunächst lösten ein oder mehrere unbekannte Täter die Handbremse eines unverschlossenen PKWs, woraufhin dieser gegen eine nahe gelegene Hauswand rollte. An dem PKW und der Hauswand entstand Sachschaden. Kurz darauf konnte durch die Streife in Tatortnähe noch ein weiterer leicht beschädigter PKW sowie ein ausgehobener Gullideckel festgestellt werden. Es wurden eine Anzeige wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und zwei Anzeigen wegen Sachbeschädigung gefertigt

Zeuginnen und Zeugen des Vorfalls, insbesondere solche, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06502-9157-10 mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelHospitationskontrolle von Polizeischülern: Vier Alkohol- und Drogenfahrten
Nächster ArtikelGrößerer Polizeieinsatz in Bernkastel-Kues

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.