++ Traurige Gewissheit – Vermisste Rheinland-Pfälzerin (22) in Norwegen tot aufgefunden ++

0
Symbolbild; dpa

Traurige Gewissheit im Fall einer vermissten Rheinland-Pfälzerin. Nach Angaben der norwegischen Polizei, sind die Überreste einer jungen Rheinland-Pfälzerin, welche seit dem 2. Oktober 2020 als vermisst galt, in Südnorwegen entdeckt worden.

Wie die Polizeidirektion Flensburg mitteilt, können derzeit keine weiteren Angaben zur Todesursache gemacht werden. Hinweise auf ein mögliches Verbrechen gebe es nicht. Demnach war die damals 22-jährige Frau am 2. Oktober 2020 zuletzt in ihrer Personalwohnung in List gesehen worden. Sie arbeitete dort seit kurzem auf Sylt in einem Hotel.

Polizei und Familie davon aus, dass die Frau an Bord einer Fähre von List nach Dänemark gewesen sei. Was dann geschehen sei, ist noch unklar.

Vorheriger ArtikelLuxemburg: Schlägerei vor Hauptbahnhof sorgt für Aufregung – Messer sichergestellt
Nächster ArtikelStaatssekretärin Heike Raab: Verwaltung in Rheinland-Pfalz ist digital gut aufgestellt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.