Hatten FFP2-Maske an: Autoraub mit Schusswaffe – Täter fliehen

0
Foto: dpa-Archiv

ÜBERHERRN. Mit vorgehaltener Schusswaffe haben unbekannte Täter mitten in der saarländischen Gemeinde Überherrn ein Auto geraubt.

Sie waren am späten Samstagabend mit einem Fahrzeug einem 27-jährigen Autofahrer gefolgt und ihm nach bisherigen Erkenntnissen absichtlich aufgefahren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als der junge Mann anhielt, sprachen ihn zwei Insassen des anderen Autos auf Französisch an. «Er überließ den Tätern dann seinen Pkw, weil er von ihnen plötzlich mit einer Schusswaffe bedroht wurde», hieß es weiter.

Die dunkel gekleideten Unbekannten mit FFP-Masken flohen mit beiden Autos in Richtung der sehr nahen Grenze zu Frankreich. Die Ermittlungen dauerten an. Auch die französische Polizei wurde eingeschaltet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.