Wegen neuem Alkoholverbot: Trierer Kult-Lokalität macht vorerst dicht!

1

TRIER. Schlechte Nachrichten für alle Nachtschwärmer und Freunde der alternativen Musik: Der Trierer Kult-Independent Club „Luckys Luke“ in der Luxemburgerstraße schließt vorerst seine Türen.

Wie das Team in den Social Media mitteilen ist „aufgrund der Umstellung der Warnampel von Orange auf Rot und dem damit einhergehenden Alkoholverbot ab 24 Uhr ist ein weiteres Betreiben der Luke aktuell nicht möglich“. Hoffnung auf eine Wiedereröffnung gibt es allerdings. So heißt es in dem Statement weiter: „Wir sitzen das Virus jetzt aus und machen bis dahin dicht. Passt weiterhin auf Euch auf und bleibt gesund. Wir sehen uns wenn der Spuk vorbei ist. Fick Corona!“

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.