Versorgungsamt hat Millionen von Gesichtsmasken verteilt

1
Foto: dpa-Archiv

Das rheinland-pfälzische Landesversorgungsamt hat in der Corona-Krise bisher mehr als zehn Millionen Gesichtsmasken verteilt: In drei großen Verteilaktionen seien 8,3 Millionen Mund-Nasen-Schutzmasken, 1,8 Millionen FFP2- und rund 71 000 Masken mit dem medizinischen FFP3-Standard an Krankenhäuser, Pflegeheime, Gesundheitsämter und andere Einrichtungen gegangen, teilte der Präsident des Landesamts für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV), Detlef Placzek, kürzlich im Gesundheitsausschuss des Landtags mit. Eine weitere Verteilaktion sei gleich nach den Sommerferien geplant.

Mit Blick auf eine mögliche zweite Welle von Corona-Infektionen soll das zentrale Lager des Landesversorgungsamts in der Kurmainz-Kaserne in Mainz aufgelöst werden. «Es wird eine neue Lager- und Logistikkapazität beschafft», sagte Placzek. Zwar sei noch keine Entscheidung getroffen worden, aber es habe bereits erste Besichtigungen möglicher Standorte gegeben. Der Umzug ist für den Herbst geplant.

Vorheriger Artikel„Fortlaufende Einnahmequelle“ – Mutmaßliche Maskenbetrüger vor Gericht weiterhin nicht geständig
Nächster ArtikelVerdacht des Kindesmissbrauchs – Bundespolizei Trier nimmt 34-Jährigen am Trierer Bahnhof fest

1 KOMMENTAR

  1. Das Amt heißt schon lange nicht mehr „Versorgungsamt“, sondern „Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.