17-jähriger Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

RÖMERBERG-DUDENHOFEN. Bei einer Kollision mit einem Auto ist ein 17 Jahre alter Motorradfahrer im Rhein-Pfalz-Kreis schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war am Freitagabend ein 47 Jahre alter Autofahrer auf eine Vorfahrtsstraße bei Römerberg-Dudenhofen abgebogen und dort mit dem Biker kollidiert.

Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar. Der 17-Jährige wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 20 000 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Vorheriger ArtikelTrend bei Corona-Fallzahlen stabil – Ende der Grenzkontrollen
Nächster ArtikelDie drei Maar-Schwimmbäder in der Eifel öffnen bald wieder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.