Trier: Falsche Rechnungen vom Gericht – Polizei warnt vor Betrug!

0

TRIER. Die Trierer Polizei warnt vor falschen Rechnungen des Amtsgerichts. Wie die Polizei mitteilte, haben zwei Geschädigte Anzeige erstattet.

Sie erhielten kurz nach der Anmeldung ihrer neu gegründeten Unternehmen eine gefälschte Rechnung des Amtsgerichts Wittlich über eine Gebühr für die Eintragung im Handelsregister. Erst nach der Überweisung von über 300 Euro sei die Fälschung aufgefallen.

Die Täter könnten sich gezielt an neu gegründete Unternehmen wenden, warnt die Trierer Polizei. Im Verdachtsfall solle das Schreiben genau geprüft werden und Nachfragen an das Gericht gestellt werden. Bereits vor einigen Jahren hatte es ähnliche Fälle mit dieser Betrügermasche gegeben.

Vorheriger ArtikelGefahr: Immer mehr Gemeinden bereiten sich auf Starkregen vor
Nächster Artikel++ Lokalo-Service: Die besten Mittagstisch-Angebote am Donnerstag ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.