Dienstag heiter bis wolkig: Keine Werte unter null Grad

0
Herbstlich verfärbte Weinblätter liegen in dem pfälzischen Weinort St. Martin am Boden. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

REGION. Der Dienstag wird in Rheinland-Pfalz und im Saarland meist heiter bis wolkig und trocken.

Dazu weht tagsüber ein schwacher bis mäßiger Wind, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen berichtete. Es werden Höchstwerte von vier bis sieben Grad erwartet. Am Abend wird der Wind stärker und weht auch bis zum Mittwochmittag noch mit starken Böen. Dazu soll es am Mittwoch regnen. Die Temperaturen gehen etwas zurück auf drei bis sechs Grad.

Wirklich frostige Werte sind vorerst aber nicht in Sicht: Am Donnerstag und Freitag steigen die Temperaturen wieder auf bis zu sieben Grad – und zum Start in die kommende Woche könnten den Angaben zufolge sogar bis zu zehn Grad erreicht werden.

Vorheriger ArtikelRund 3200 Straftaten mit Schusswaffen in sechs Jahren in RLP
Nächster ArtikelProteste: Bauern wollen in Mainz «Flagge zeigen»

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.