Noch mal schnell tanken gehen – Spritpreise in Luxemburg ziehen an

0
Tankstellen zwischen Mertert und Wasserbillig

Bildquelle: Langec | Wikipedia

LUXEMBURG/WASSERBILLIG. Keine guten Nachrichten für Pendler und Tanktouristen in der Region: Ab Mittwoch steigen die Benzin- und Dieselpreise an den Tankstellen des Großherzogtums.

Das Super-Benzin (95 Oktan) kostet dann 1,184 Euro pro Liter – das entspricht einem Plus von gleich 4,5 Cent. Für «98er»-Sprit werden 1,243 Euro (plus 4,4 Cent) fällig.

Auch der Diesel verteuert sich: Der Literpreis beträgt ab Mitternacht 0,985 Euro (plus 2,2 Cent). Bei einem 50-Liter-Tank im Auto verteuert sich die Rechnung dann also um 1,10 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.