Schwerstverletzt – Motorradfahrer schlittert in Lkw

0

HILLESHEIM / OBERBETTINGEN. Zu einem schlimmen Motorradunfall mit einem schwerstverletzten Fahrer kam es gestern Nachmittag, 29.05., gegen 15.27 Uhr auf der K47. Der Fahrer des Motorrades überholt auf der K 47, von Oberbettingen in Richtung Birgel fahrend, einen Lkw.

Nach dem Wiedereinscheren bemerkt er auf der Gegenfahrbahn einen weiteren Lkw der Straßenmeisterei, der sich in der Einfahrt zu einem dort gelegenen Parkplatz/Ablagerplatz für Rindenmulch befand. Nach Einleitung einer Blockierbremsung stürzte das Motorrad und kollidierte anschließend mit dem auf der Gegenfahrbahn befindlichen Lkw.

Hierbei zog sich der 20-jährige Motorradfahrer aus der Verbandsgemeinde Obere Kyll schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Hinweise an die Polizei Daun: 06592/96260

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.