Vor toller Kulisse – Dolphins siegen zum Saisonauftakt

0

TRIER. Die DONECK Dolphins Trier gewannen am Samstagabend ihr erstes Heimspiel der neuen Saison 2019/2020 gegen gute eingespielte BSC Rollers Zwickau. Den Fans wurde von Anfang an ein sehr spannendes und körperbetontes Spiel geboten. Mit dem Endstand von 79:66 bleiben die Punkte somit an der Mosel und die Delfine starten selbstbewusst in die nächste Trainingswoche und das erste Auswärtsspiel, das bereits am Feiertag den 3.10.19 in Wiesbaden stattfindet.

„Ich freue mich über den Sieg gleich im ersten Spiel. Den Game-Plan konnte mein Team über weiteste Strecken gut umsetzen. Es war das erwartete Spiel mit einigen auf und abs. Wir haben uns aus kniffligen Situationen gelöst und fanden zurück in das Spielsystem, das uns stark macht. Es war ein sehr umkämpftes Spiel, indem Zwickau unserem jungen Team alles abverlangt hat. Es gibt in den nächsten beiden Trainingseinheiten noch einige Dinge, an denen wir fokussiert arbeiten müssen. In der Verteidigung läuft noch nicht alles so automatisch, wie wir das von letzter Saison kennen. Wir werden wie gewohnt hart arbeiten und freuen uns auch auf das erste Auswärtsspiel der Saison. Jetzt gilt es sich auf die englische Woche mit dem Spiel gegen Wiesbaden und dem Derby gegen St. Vieth vorzubereiten. Es hat mich gefreut so viele Fans in der Halle begrüßen zu können und auch die neue Vereinskleidung habe ich schon an vielen gesehen. Das sieht super aus und unterstützt uns nochmals sehr. Wir haben den besten 6. Mann der Liga!“ So der munter aufspielende Spielertrainer, Dirk Passiwan, der sich auch freut wieder das Trikot der Delfine tragen zu können.

Auch Ryan Wright, der beim Testspiel gegen Lahn-Dill noch nicht dabei sein konnte, hat das Spiel gut zusammengefasst.

„Wir haben einen soliden Sieg erreicht gegen Zwickau. Die erste Hälfte war noch ziemlich durchwachsen und wir sind zeitweise gestrauchelt. Aber in der zweiten Hälfte sind wir stark zurückgekommen und zeigten unser Teambasketball. Jetzt heißt es den Fokus auf das nächste harte Spiel gegen Wiesbaden zu legen und als Team die Trainingswoche über hart zu arbeiten. Wir freuen uns dann auch auf Samstag auf das nächste Heimspiel und gehen mit voller Energie in diese englische Woche.“

Jetzt heißt es fokussiert zu bleiben und gegen Wiesbaden wieder voll angreifen. Das Spiel in Wiesbaden wird wieder live übertragen und ihr könnt damit wieder bei uns dabei sein und uns voll unterstützen.

Kader DONECK Dolphins Trier:
Wright (20 Punkte), Ebertz (3), Rossi (4), Jung (0), Reitenbach (0), Dadzite (12), Passiwan (33), Dorner (7)

Kader BSC Rollers Zwickau:
Skucas (27 Punkte), Ciaplinskas (17), Buso (6), Chagger (6), Hessels (6)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.