Region: 4-jähriges Kind von PKW erfasst – Mutter konnte es nicht mehr festhalten

0
Foto: Daniel Karmann/dpa

IDAR-OBERSTEIN. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Morgen des 21.3.2022, gegen 7.50 Uhr in der Hauptstraße im Stadtteil Oberstein auf Höhe der Hausnummer 309 zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.

Eine PKW-Fahrerin befuhr die linke Fahrspur der Hauptstraße in Fahrtrichtung Idar. Aufgrund von zwei vor ihr befindlichen Fahrzeugen, die auf einen angrenzenden Parkplatz nach links einfahren wollten, wechselte die Fahrerin auf die rechte Fahrspur. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vierjährigen Kleinkind, das in dem Moment unbedacht die Fahrbahn überquerte und von der begleitenden Mutter nicht mehr festgehalten werden konnte.

Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere die zwei Verkehrsteilnehmer, die auf den Parkplatz abbiegen wollten, die den Unfallhergang beobachtet haben könnten. Sie werden gebeten, sich umgehend bei der Polizeiinspektion Idar-Oberstein zu melden (Telefon: 06781/561-0, Mail: piidar-oberstein.presse@polizei.rlp.de).

Vorheriger Artikel“Fairteiler” in Hermeskeil: Gerettete Lebensmittel für alle
Nächster ArtikelTrierer Innenstadt: Geld aus Ladenkasse ergriffen und abgehauen – Hinweise Gesucht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.