Bei Zusammenstoß: Tretroller-Fahrer wird von Linienbus überrollt – tot!

0
Foto: Patrick Seeger/dpaArchiv

MAINZ. Am heutigen Samstagnachmittag wurde gegen 15.45 Uhr der Fahrer eines Tretrollers beim Zusammenstoß mit einem Linienbus in der Mainzer Schillerstraße tödlich verletzt.

Der Fahrer des Tretrollers befuhr unmittelbar vor dem Linienbus die Schillerstraße in Richtung Gautor. In Höhe der Einmündung zur Kleinen Langgasse kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß. Dabei geriet der Fahrer des Tretrollers unter den Linienbus.

Die zeitnah eingetroffenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Rollerfahrers feststellen. Die Polizei konnte die Identität des Rollerfahrers bislang nicht zweifelsfrei feststellen.

Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter mit den Ermittlungen zur Unfallursache beauftragt. Die Schillerstraße ist seit dem Unfall in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde über die Große Langgasse umgeleitet.

Der 22-jährige Busfahrer erlitt einen Schock und wurde von Seelsorgern betreut. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion 1, unter 06131 654110 zu melden.

Vorheriger ArtikelKnutfest: «Weltmeisterschaft» im Weihnachtsbaumwerfen fällt erneut aus
Nächster ArtikelPolizei verhindert «Querdenken»-Fußmarsch in Saarbrücken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.