Stoppschild missachtet: 76-jähriger Pedelec-Fahrer schwerverletzt

0
Die Unfallstelle. Foto: Polizeidirektion Pirmasens

FISCHBACH BEI DAHN. Am gestrigen Freitag ereignete sich gegen 14.40 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fahrradfahrer, wie die Polizeidirektion Pirmasens mitteilt.

Ein 44-jähriger PKW-Fahrer befuhr die L478 aus Richtung aus Ludwigswinkel kommend in Richtung Fischbach. Ein 76-Jähriger befuhr gleichzeitig mit seinem Pedelec den zur L478 parallel verlaufenden Radweg ebenfalls in Richtung Fischbach. Zwischen der Abfahrt Saarbacherhammer und dem Fjordpferdehof kreuzt der Radweg die L478. Beim Queren der Fahrbahn missachtete der 76-jährige Fahrradfahrer das dortige Stoppschild. Der PKW-Fahrer versuchte auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern.

Der Fahrradfahrer wurde vom PKW erfasst und erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen. Er wurde nach medizinischer Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in die BGU Ludwigshafen verbracht. Das Pedelec des 76-Jährigen wurde total beschädigt. Am PKW waren die Frontscheibe, die Motorhaube sowie die Stoßstange beschädigt. Die L478 war für die Dauer der Unfallaufnahme mehrere Stunden vollständig gesperrt.

Vorheriger ArtikelLuxemburgs A400M im Dauereinsatz: Nach Afghanistan folgt Mali
Nächster Artikel++ Keine Seuchengefahr mehr im Flutgebiet: Zerstörte Kliniken ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.