„Trier erblüht“ – City Initiative Trier lässt mit Firma aus NRW die Innenstadt erblühen

5
BU: (v.l.) Patrick Sterzenbach (1. Vorsitzender CIT), Christian Thesen (StadtGrün, Trier), Patrick Liding (Flower and Shower), Jennifer Schaefer (Leiterin der CIT-Geschäftsstelle), Michel Lenting (Flower and Shower)

TRIER.Nachdem der erste Baustein der Aktionsreihe „Trier erblüht“ bereits mit dem Balkonwettbewerb gestartet ist, wartet die City Initiative Trier nun mit einem weiteren Highlight auf und lässt gemeinsam mit der Firma „Flower and Shower“ aus Kleve die Innenstadt erblühen!

In diesen Tagen kann man in den Straßen und auf den Plätzen in der City allerhand Neues entdecken: zahlreiche Flower Pots, Flower Tower und auch Flower Baskets, die alle gleichsam über eine intelligente Wasserversorgung verfügen, zieren als prächtige blühende Hingucker die Innenstadt. Diese Augenweiden sind dabei nicht nur farbenprächtig, sondern zugleich auch bienenfreundlich und bleiben uns bis in den späten Herbst erhalten. Rund 100 dieser einzigartigen Pflanzbehälter in unterschiedlichen Formen und Größen werden von der CIT in der City platziert.

Die Farben der herrlich duftenden Blühpflanzen in den dekorativen Pflanzbehältnissen im zeitlosen Design ziehen sich wie ein bunter Faden durch die Innenstadt, und vermitteln ein Gefühl von Unbeschwertheit und Lebensfreude.
Unterstützt wird die CIT erneut durch bewährte und verlässliche Partner: StadtRaum Trier bringt die attraktive Blumenpracht in weitere Bereiche der Stadt und bindet z.B. den Palastgarten, den Alleenring, etc. an. Die Stadtwerke Trier sind ebenfalls mit im Boot und ermöglichen der CIT das Begrünen verschiedener Straßenlaternen in der City.

In den kommenden Wochen und Monaten wird die City-Initiative die Besucher und Kunden inmitten der blühenden City immer wieder mit weiteren, sympathischen Aktionen rund um das Thema Blumen und Pflanzen, Natur und Umwelt überraschen und so für noch mehr Flower-Power in der familienfreundlichen Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt sorgen.

5 KOMMENTARE

  1. … ermöglichen der CIT das Begrünen verschiedener Straßenlaternen – ein alter Hut. Schaut man sich in Lux um ist das Gang und gebe das an Laternen und Brückengeländern Blumen sind wie auch z.B. in Ehrang. Wurde aber auch schon der Stadt Trier früher vorgeschlagen aber aus nichtigem Grund abgelehnt.
    https://www.trier-mitgestalten.de/anregen/6880

  2. Ganz wichtig sowas.. Gibt nicht wichtigeres als Blumen in der Stadt..
    Ihr würdet besser mal ein Fahrradverbotskreis in Trier und Umgebung einrichten.. Das würde vielen Autofahrern unmengen an Nerven sparen..

    Und wichtig vor der Bundestagswahl jedem Grünen einen Globus schenken, damit Sie mal sehen das Deutschland im Größe und Fläche im Gegensatz zum Rest der Welt ein eldeniger Fleck ist.. der angestrebte Klimawandel den Deutschland alleine betreibt, bringt noch mehr Armut auf den Geringverdiener und die Mittelschicht..
    Eine 2 Klassengesellschaft entsteht..

    Aber mit den deutschen kann man das ja machen.. Ein Witz..

    An sämtliche Länder Impfungen spenden anstatt unsere Bevölkerung zu Impfen..

    Die Nachkommen, der Nachkommen entschädigen, für Sachen die zu einer Zeit vor unsere Generation passiert sind..
    Überall werden wir hingestellt wie Nazis und und..
    Aber was in Anderen Ländern abgeht ist normal..

    Deutschland der Sündenbock der Welt..
    Alle lachen über uns.. Dann wird da mal was kritisiert und da, dann mal schnell ein Nazivergleich gezogen und was eingefordert und siehe da die Marionetten der Welt springen..

    Ein Witz, alles ein Witz..

    Ich muss jetzt aufhören sons werde ich nicht mehr fertig..

    • Von Fahrradverbot über Grünenbashing und Impfen zum Nazivergleich. Respekt, solch zusammenhanglose Dinge in einen Topf zu schmeißen.
      Bringen Sie sich doch mit vernünftigen Vorschlägen ein, anstatt nur herumzumeckern.

  3. @ Martin

    die Botschaft kommt bei Menschen mit klarem Verstand an = das ist die Minderheit

    die Botschaft kennzeichnet sie als Klimaleuger, Rassist o.ä. Das sehen vor allem CDU, SPD,GRÜNE,LINKE so. Diese Leute werden ja regelmässig gewählt = das ist die Mehrheit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.