Frontalcrash nach Überholmanöver: Motorradfahrer stirbt noch an der Unfallstelle

0
Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einem Unfallort; Symbolbild: Stefan Puchner (dpa)

GÖLLHEIM. Nach einem Frontalzusammenstoß beim Überholen ist ein 54 Jahre alter Motorradfahrer auf der Bundesstraße 47 gestorben.

Er sei am Dienstagnachmittag von Göllheim (Donnersbergkreis) kommend in Richtung Dreisen unterwegs gewesen und habe in einer leichten Rechtskurve ein Auto überholt, teilte die Polizei mit. Aus noch ungeklärter Ursache habe er einen entgegenkommenden Wagen übersehen. Es sei zum Frontalzusammenstoß gekommen. Das Auto – mit einer 58-Jährigen am Steuer – stieß dann gegen einen weiteren Pkw.

Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Fahrer der in den Unfall verwickelten Autos wurden in Krankenhäuser gebracht. Die B47 war etwa vier Stunden voll gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.