Trotz Sperrungen hohes Besucheraufkommen: „Schwarzer Mann“ und „Wolfsschlucht“ bleiben gesperrt!

0
Foto: VG PRÜM VIA FACEBOOK

EIFEL. Wie die Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm mitteilt, bleiben die Zufahrten zu den Wintersportgebieten „Schwarzer Mann“ und „Wolfsschlucht“ bei Prüm weiterhin gesperrt.

Trotz der Sperrungen der Zufahrtsstraßen ist in den letzten Tagen weiterhin ein hohes Besucheraufkommen zu der Wintersportgebieten „Schwarzer Mann“ und „Wolfsschlucht“ zu verzeichnen gewesen. Dies führte teilweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse führt der Schneebruch zu gefährlichen Situationen und auch zu Straßensperrungen. Darüber hinaus sind nach wie vor Verstöße gegen die geltenden Corona-Beschränkungen zu erwarten.

Die Zufahrtsstraßen bleiben daher zunächst bis einschließlich Sonntag, 10. Januar 2021 voll gesperrt.

Vorheriger ArtikelTerminvergabe für Impfzentren gestartet – zahlreiche Probleme zum Start
Nächster Artikel++ Aktuell: Corona Rheinland-Pfalz: Intensivbetten-Belegung, Todesfälle und Infektionen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.