Frontalcrash – Frau übersieht 17-Jährigen – Schwerverletzt

0

ROMMERSHEIM. Am Dienstag, 1. Juni, kam es gegen 13.55 Uhr, auf der L 5 in Rommersheim, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Altkreis Prüm befuhr die L 5 in Fahrtrichtung Schönecken und wollte in Höhe der Ortschaft Rommersheim in die Lehmbachstraße abbiegen.
Ihr entgegen kam ein 17-Jähriger Kleinkraftradfahrer aus dem Altkreis Bitburg.

Nach Aussage der 55-Jährigen übersah sie den jungen Mann aufgrund des starken Regens und wollte abbiegen, wobei es dann zur Frontalkollision mit dem Zweirad kam.

Der Zweiradfahrer wurde schwer, glücklicherweise jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und nach Erstversorgung durch einen Notarzt vom DRK Prüm in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro.

Vorheriger ArtikelLokalo Blitzerservice: Hier gibt es heute Kontrollen
Nächster ArtikelUnfall in der Saarstraße: 45.000 Euro Sachschaden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.