63-Jähriger mit über zwei Promille unterwegs

0
Symbolfoto

Bildquelle: Pixabay

DREIS. Am Sonntagabend wurde der Polizei ein völlig unsicher geführtes Fahrzeug in Dreis-Brück gemeldet.
Als der Pkw von der Polizei angehalten werden konnte, gab der Mann an, dass er nur versucht habe sein Navigationssystem zu bedienen.

Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ist es ihm jedoch nicht gelungen. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 2 Promille. Dem 63-Jährigen aus dem Kreis Vulkaneifel wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.