Stampers siegen und erobern Tabellenspitze!

0

Bildquelle: Stampers

BAD KREUZNACH. Die PST Trier Stampers können auch ihr drittes Spiel der Saison für sich entscheiden und besiegen die Bad Kreuznach Thunderbirds mit 15:24 (00:06).

Im ersten Viertel startete die Offensive der Trierer schnell und konnte mit starken Läufen der Runningbacks Jimmy Lima und Keith Howell das Feld überqueren. Letzterer war es dann, der mit einem Lauf über zwanzig Yards die ersten Punkte für die Stampers einfahren und sein Team mit 00:06 in Führung bringen konnte. Im weiteren Verlauf des ersten und zweiten Viertels wechselte das Angriffsrecht beider Mannschaften häufiger, jedoch konnten die Moselstädter es nicht schaffen ihre Führung zur Halbzeit weiter auszubauen. Die Verteidigung der Stampers zeigte ihre Dominanz und lies den Gegner nur selten genügend Raumgewinn erzielen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Stampers dank Runningback Keith Howell den zweiten Touchdown des Tages feiern und ihre Führung auf 00:12 erhöhen. Die Thunderbirds fanden immer besser ins Spiel und konnten kurz darauf mit einem kurzen Pass in die Endzone, die ersten Punkte für sich einstreichen und die Führung der Stampers auf 07:12 verkürzen. Doch die Moselstädter legten wieder nach. Durch einen weiteren Touchdown von Keith Howell erhöhten die Stampers im letzten Viertel ihre Führung auf 07:18. Durch Interceptions der Verteidigung gelang es den Stampers immer wieder ihren Angriff aufs Feld zu schicken. Quarterback Tarek Reitz schaffte es, mit einem Pass auf seinen Tight End Lutz Wenzel die letzten Punkte für die Stampers auf die Anzeigetafel zu bringen und die Führung auf 07:24 ausbauen. Kurz vor Ende des Spiels konnten die Thunderbirds durch einen aufgenommenen Ball ebenfalls nochmal punkten, ein wenig Ergebniskosmetik betreiben und so zum Endergebnis von 15:24 verkürzen.

„Unsere Defense konnte den Gegner heute nicht nur aufhalten, sondern auch vier Turnovers erzwingen“, so Defense Coordinator Marshall Fiskus. „Mit dieser Leistung können wir gestärkt ins nächste und wohl wichtigste Spiel der Saison gehen.“

Am kommenden Samstag sind die Footballer vom PST zu Gast bei den Pikes. Kickoff ist um 15.30 Uhr im Schulzentrum Süd in Kaiserslauern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.