Mertesdorf: PKW brennt unter Balkon völlig aus – hoher Sachschaden an Haus

2
Foto: Feuerwehr VG Ruwer via Facebook

MERTESDORF. Am späten Samstagabend, dem 2.12.2023, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid gemeinsam mit der Polizeiinspektion Schweich zu einem in Vollbrand stehenden PKW in die Straße „Auf Krein“ in Mertesdorf alarmiert.

Foto: Feuerwehr VG Ruwer via Facebook

Der in Brand stehende PKW befand sich in einem Hinterhof eines Anwesens, halb unter einem Balkon geparkt. Dabei drohten die Flammen auf das Wohnhaus überzugreifen. Dies konnte durch die mit 40 Einsatzkräften vor Ort befindliche Feuerwehr verhindert werden.

Foto: Feuerwehr VG Ruwer via Facebook

Der PKW brannte vollständig aus, am Wohngebäude entstanden Schäden. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich auf über 50.000 Euro belaufen. Das Anwesen verfügt über eine Rauchmeldeanlage, die das ältere Ehepaar alarmierte und somit Schlimmeres verhinderte.

Foto: Feuerwehr VG Ruwer via Facebook

Laut Feuerwehr VG Ruwer wurden beide ambulant vom Rettungsdienst behandelt.

Foto: Feuerwehr VG Ruwer via Facebook

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (Quellen: Polizeidirektion Trier, Feuerwehr VG Ruwer)

Vorheriger ArtikelDeutschland bei Heim-EM gegen Schottland, Ungarn und Schweiz
Nächster ArtikelMänner wollen gewaltsam in Bar eindringen – Mitarbeiter setzen Tierabwehrspray ein

2 Kommentare

  1. „PKW brannte vollständig aus“ trotz Löschwasser aus den Feuerwehrschläuchen? Man hat dann die Hauswand besprenkelt, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern? –> Muss ein Elektroauto gewesen sein. Merke: Elektroautos sind die besseren „Verbrenner“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.