Unfall mit schwerverletzter Person: Passant macht Wurfbewegung in Richtung PKW

0
Foto: dpa

SULZBACH. Wie die Polizeiinspektion Sulzbach mitteilt, befuhr ein 37-jähriger Kraftfahrzeugführer am gestrigen Mittwoch, 25.5., gegen 18.10 Uhr, mit seinem PKW die Straße “An der Klinik” in Sulzbach in Fahrtrichtung Quierschieder Weg.

An der Einmündung Quierschieder Weg/Fischbacher Weg nahm der Fahrer eine Person am Straßenrand wahr, die dort auf die Straße getreten war und offenbar eine Wurfbewegung in Richtung des Fahrzeugführers gemacht hatte. Der PKW-Fahrer führte unmittelbar eine Gefahrenbremsung durch.

In der Folge fuhr dann der hinterherfahrende Pkw auf das bremsende Fahrzeug auf. Die Beifahrerin des vorausfahrenden PKW musste an der Unfallstelle notärztlich behandelt werden und wurde im Anschluss nach Homburg in die Uniklinik verbracht.

Die Person, die auf die Straße getreten war, entfernte sich unmittelbar nach dem Unfall unerkannt in unbekannte Richtung. Beschrieben wird die Person mit südländischem Aussehen, ca. 1,77 Meter groß, dünn, schwarze Haare, Schnurrbart. Zeugen, die Angaben zu der flüchtigen Person machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Sulzbach unter der Telefonnummer 06897/933-0.

Vorheriger Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am Donnerstag: Hier gibt es heute Kontrollen +++
Nächster ArtikelSchock für Audi-Fahrerin: 15 Radmuttern gelöst

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.