Schuh im Fluss gefunden: Neue Spur nach Diebstahl von “Willi Basalt”-Figur

0
Foto: Polizei

GEROLSTEIN. Im Januar 2022 wurde eine Willi Basalt Figur von ihrem Standort am Spielplatz Pelm entwendet. Die Figur ist das Maskottchen des Gerolsteiner Landes. Bislang gab es keine Ermittlungsansätze in dem Fall.

Nach einem Zeugenhinweis vom 16.05.2022 wurde ein Teil der verschwundenen Figur auf dem Grund der Kyll in Gerolstein unterhalb der Hochbrücke gesichtet. Bei einer Überprüfung des mitgeteilten Ortes durch Kräfte der PW Gerolstein wurde im Fluss ein Schuh gefunden, der nach aktuellem Ermittlungsstand von dem Maskottchen stammen dürfte.

Weitere Teile der Figur wurden bislang nicht gefunden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise in der Sache nimmt die PW Gerolstein unter der Telefonnummer: 06591-95260 entgegen.

Vorheriger ArtikelEifel: Aufmerksamer Wachmann vereitelt Geldautomatensprengung
Nächster ArtikelFrau randaliert in Arztpraxis: Polizei setzt Elektroschocker ein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.