Frau randaliert in Arztpraxis: Polizei setzt Elektroschocker ein

2
Foto: dpa-Archiv

HERDORF. Bei einem Einsatz in einer Arztpraxis hat die Polizei nach eigenen Angaben einen Taser verwendet.

Die Beamten wurden am Montag gerufen, weil eine Frau in Herdorf im Kreis Altenkirchen randalierte, wie die Polizei in Koblenz mitteilte. Ein Gespräch mit der 27-Jährigen sei nicht möglich gewesen.

Die Frau sei immer aggressiver geworden und habe einer Polizisten ins Gesicht getreten. Daraufhin sei die Frau mit dem Taser gestoppt und dann gefesselt worden. Die verletzte Polizistin wurde ärztlich versorgt.

Vorheriger ArtikelSchuh im Fluss gefunden: Neue Spur nach Diebstahl von “Willi Basalt”-Figur
Nächster ArtikelTrierer Raserprozess: Mutmaßlicher Fahrer bereut Unfall in der Ostallee

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.