“Wetter-Mix” in der Region – so startet das Wetter in die neue Woche

0
Regenwolken ziehen auf. Foto: Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

TRIER. In Rheinland-Pfalz und dem Saarland soll es am Montag zunächst neblig und wolkig, später teils regnerisch werden. Bis in den Mittag und frühen Nachmittag solle es trocken bleiben, ehe es am Abend auch zu dichteren Wolken und Schauern kommen könne, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit.

Maximal steigen die Temperaturen auf 20 bis 23 Grad. Der Dienstag beginne zunächst bedeckt, im Verlauf des Tages komme es aber auch zu Auflockerungen und längeren Sonnenabschnitten. Bei Höchstwerten von rund 17 bis 21 Grad bleibt es niederschlagsfrei.

Der Mittwoch werde größtenteils bewölkt, ab dem Vormittag könne es lokal auch Schauer geben. Ab dem Nachmittag verziehen sich die Wolken zunehmend, regnen soll es nur noch vereinzelt. Die Temperaturen liegen in der Spitze bei 16 bis 20 Grad. Am Donnerstag soll es dann trocken bleiben. Bei Temperaturen bis zu 19 Grad werde es wechselnd bewölkt, oftmals auch heiter und sonnig.

Vorheriger Artikel++ Pause in der Stadt? – Eure Mittagstisch-Angebote in Trier am Montag, 27. September ++
Nächster ArtikelDiebe kamen mit Transporter: Zahlreiche Quad-Diebstähle in der Vulkaneifel!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.