Gegen Baum gekracht und überschlagen – Dann Pkw „heimlich“ entsorgt

0
Foto: Polizei

FRAUENBERG/BAUMHOLDER. Wie die Polizei Baumholder mitteilt, befuhr ein bislang unbekannter Unfallverursacher in den vergangenen Tagen mit seinem silbernen Mercedes die L 176 aus Richtung Frauenberg in Richtung Reichenbach (Landkreis Birkenfeld).

Unmittelbar nach der langgezogenen Linkskurve direkt hinter Frauenberg kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter, wo er dann heftig gegen einen Baum prallte.

Das Fahrzeug kam auf dem Dach liegend in Unfallendstellung. Der Unfallverursacher verließ anschließend den Unfallort ohne sein Fahrzeug. Danach ließ er, ohne die Polizei zu informieren, sein Fahrzeug aus dem Waldstück herausziehen und abschleppen.

Es entstand Sachschaden an dem Baum, gegen den er geprallt war. Das Flurstück wurde  ebenfalls beschädigt. Ein Jäger hatte am 26.05.2021 um 20.00 Uhr das Fahrzeug im Waldstück bemerkt und ein Foto vom Unfall-Fahrzeug gemacht.

Zu dem Zeitpunkt befand sich niemand mehr in dem Fahrzeug.  Wer kennt das Fahrzeug, den Verursacher oder kann sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben. Hinweise bitte an die PI Baumholder, 06783-9910.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.