++ Feuerwehreinsatz in der Trierer Innenstadt – über 20 Einsatzkräfte vor Ort ++

0

TRIER. Am Dienstagmittag, kam es in der Trierer Innenstadt zu einem Einsatz der Berufsfeuerwehr.

Demnach wurde den Einsatzkräften zunächst ein Wohnungsbrand gemeldet, welcher sich jedoch glücklicherweise als eine “leichte Verrauchung” in einem Ladenlokal herausstellte. Ursächlich war ein defekter Strahler. Nachdem dieser demontiert wurde, konnte der Laden mit Hilfe eines Belüftungsgerätes entraucht werden.

Vor Ort waren 22 Einsatzkräfte, der Löschzug Berufsfeuerwehr Wache I & II sowie ein Rettungswagen.

Vorheriger Artikel++ AKTUELL: CORONA-HAMMER: Bewegungsradius der Bürger soll beschränkt werden ++
Nächster ArtikelRegion: Zufahrtsstraßen in Skigebieten gesperrt – weitere Sperrung in Wintersportgebieten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.