Eifel: Sessel, Schuhe, Kanister & Co. – Umweltfrevler verschandeln schöne Landschaft

1
entsorgte Kanister

HABSCHEID- Nach Angaben der Polizei, meldeten Zeugen am Donnerstag, 26. November, eine illegale Abfallbeseitigung in Habscheid.

Am Ortsausgang Richtung Habscheider Mühle hat ein unbekannter Täter Gartenmöbel und Wohnzimmersessel auf einem privaten Grundstück abgelagert. Außerdem wurden auf der Gemarkung Habscheid, nähe der BAB 60, 3 Kanister (Benzin, Hydrauliköl) und ein paar Schuhe Größe 44 einfach in der Landschaft entsorgt.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Prüm zu melden.

1 KOMMENTAR

  1. Wenn die ART mit Ihrer Preistreiberei und ihrem mehr als für den Bürger unverständlihen
    Müllkonzept so weiter wirtschaftet und alles noch undurchsichtiger und komplizierter macht
    und sogar für diese Dinge noch Ausführende in ihrem Auftrag findet, die den oftmaligen
    Widersinn übernehmen wird das Problem noch größer werden. Nur weil die Verwaltungen
    sich die zugegeben oftmals unangenehme Aufgabe der Müllentsorgung entledigen will wird
    den Bürgern ein solch unkompotenter Haufen vor die Nase gesetzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.