Verstoß gegen Corona-Regeln: Polizei lässt Platz in Innenstadt räumen!

0
Foto: dpa-Archiv

KOBLENZ. In der Koblenzer Innenstadt ist es zu größeren Menschenansammlungen gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag mitteilte, hielten am Samstagabend zwischen 18.00 und 22.00 Uhr etwa 200 bis 250 Personen den Mindestabstand nicht ein. Es habe sich bei dem Vorfall nicht um eine organisierte Versammlung gehandelt, sondern um mehrere Gruppen von Altstadtbesuchern.

Da sich der Münzplatz im Laufe des Abends zunehmend mit Menschen füllte, habe das Ordnungsamt gegen 21.30 Uhr entschieden, den Platz zu räumen. Über Lautsprecherdurchsagen seien die Menschen gebeten worden, den Platz zu verlassen. Die Besucher seien den Aufforderungen der Polizei nachgekommen und auseinandergegangen. Bußgelder seien nicht verhängt worden.

Das Ordnungsamt habe aufgrund der Ansammlungen auch zwei Gaststättenbetreiber kontrolliert. Es sei gegen Ausschankverordnungen verstoßen worden. Wie der Polizeisprecher mitteilte, verfolgt das Ordnungsamt die Verstöße.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.