Frau fährt auf stehenden Wagen auf A6 auf: Mann verletzt

0
Bei zwei Fahrpuren für eine richtung ist die Rettungsgasse in der Mitt zu bilden.

Bildquelle: dpa-Archiv

RAMSTEIN-MIESENBACH. Eine 23-Jährige ist mit ihrem Auto auf einen stehenden Wagen auf der Autobahn 6 im Landkreis Kaiserslautern aufgefahren – ein 26-jähriger Mann wurde dabei schwer am Kopf verletzt. Die Frau sei bei dem Aufprall leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit am Freitag mit.

Zuvor war der Wagen, in dem der 26-Jährige als Beifahrer saß, aufgrund einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen gekommen. Der 35-jährige Fahrer schaltete das Warnblinklicht ein, ein Warndreieck stellte er den Angaben zufolge nicht auf.

Sein 26 Jahre alter Beifahrer kontrollierte anschließend den Motor, als die Frau auf den Wagen auffuhr. Dabei wurde er mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Beide Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.