Schon wieder! Erneuter Brand im Mehrfamilienhaus in “Problemstraße“

0

NEUNKIRCHEN. Zum vierten Mal innerhalb weniger Monate hat es im saarländischen Neunkirchen im selben Mehrfamilienhaus gebrannt. Verletzt wurde auch in der Nacht zum Samstag niemand, wie die Polizei mitteilte.

Laut Freiwilliger Feuerwehr wurden Bewohner des Hauses nach draußen gebracht. Die betroffene Wohnung stehe leer. Die ersten Brände in dem Haus seien im Februar und zwei Mal im März gewesen, im Februar sogar in der Wohnung, in der es jetzt wieder ein Feuer gab. Ein Sprecher der Polizei sagte, es werde noch zu allen vier Bränden ermittelt.

In Neunkirchen hatte es in derselben Straße im Mai einen Brand mit drei Toten und mehreren Verletzten gegeben. Als Ursache wurde ein Defekt an einer Waschmaschine vermutet, eine Brandstiftung erschien eher unwahrscheinlich. Laut Feuerwehr liegt das Haus mit den vier Bränden etwa 200 Meter davon entfernt. Das Viertel sei als Problem bekannt, sagte der Sprecher. Ein Grund könnte ein schlechter Zustand von alten Gebäuden sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.