Bewaffneter Überfall auf Wittlicher Juweliergeschäft – Zeugen gesucht

0
Symbolfoto

Bildquelle: lokalo/Archiv

WITTLICH. Wie die Polizei Wittlich mitteilt, betrat am gestrigen Mittwochabend, 25. Januar, gegen 17.50 Uhr, eine vermummte, männliche Person ein Juweliergeschäft in der Karrstraße in Wittlich und bedrohte die drei zu diesem Zeitpunkt allein in den Räumlichkeiten des Geschäft befindlichen weiblichen Mitarbeiterinnen.

Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sich die Kasse nicht gleich öffnen ließ, riss der Täter das Verbindungskabel ab und flüchtete mit der kompletten Registrierkasse in Richtung der Straße Obere Kordel.

Wäschegalerie Heinemann Aktionswochen

Personenbeschreibung:
Der Mann sprach deutsch ohne erkennbaren Dialekt. Er wird als ca. 180 cm groß und schlank beschrieben.

Er war bekleidet mit
– einem schwarzen Kapuzenpulli oder einer solchen Kapuzenjacke, mit hellem Schriftzug und Emblem im Bereich der Brust,
– einer Cargo Hose in eher hellem, mattgrünem Farbton mit zwei seitlich an den Oberschenkeln aufgesetzten Taschen und trug
– schwarze Turnschuhe mit seitlich weißem Emblem und eventuell auch weißer Sohle.

Er war so vermummt, dass nur die Augenpartie unbedeckt verblieb, und trug graue Handschuhe mit etwas hellerem Bund.

Bei der Kriminalinspektion Wittlich wurde für die Bearbeitung eine mehrköpfige Ermittlungsgruppe eingerichtet.

Die Polizei fragt:
Wem ist eine Person bekannt, auf die die Beschreibung zutrifft?

Wer hat am Mittwochabend Beobachtungen gemacht, die mit dem Überfall in Verbindung stehen könnten)?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Wittlich, Tel. 06571/9500-0, oder auch an die Polizeiinspektion Wittlich, Tel. 06571/926-0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.