Totes Ehepaar in Welschbillig – Obduktionsergebnisse liegen vor

0
Symbolbild "Polizeiabsperrung". Foto: Polizei RLP

WELSCHBILLIG. Nach dem Tot eines Ehepaares am vergangenen Freitag in Welschbillig, liegen nun die vorläufigen Obduktionsergebnisse vor.

Demnach sei das Ehepaar vermutlich an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Trier bekannt gab, gibt es keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Ungeklärt sei weiterhin, warum der Brand ausgebrochen ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.