18.000 Hühner in Zerf? Gemeinderat kippt Investorpläne

0
Symbolfoto

Bildquelle: Rosel Eckstein / pixelio.de

ZERF. Wie der SWR berichtet, sind die Pläne eines Investors, in Zerf im Kreis Trier-Saarburg eine große Hühnerfarm zu errichten, am Donnerstagabend gescheitert.

Die Mitglieder des Gemeinderates stimmten einstimmig gegen die Pläne einer Hühnerfarm. Entscheidend sei unter anderem die Sorge um einen nahegelegenen Campingplatz gewesen.

Nach den Plänen des Investors sollten mehr als 18.000 Hühner auf der Farm leben. Gegenüber dem Südwestrundfunk erwähnte Oberbürgermeister Dieter Engelhardt, dass die Farm der Gemeinde mehr Probleme als Nutzen gebracht hätte.



728x90 Top 3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.