Herdplatte vergessen – Küche geht in Flammen auf

0

Bildquelle: Mike Filsen

ECHTERNACHERBRÜCK. Am Sonntag, 29. Mai, kam es gegen 12.20 Uhr in einem Zweifamilienhaus in Echternacherbrück zu einem Küchenbrand.

Nach ersten Ermittlungen dürfte die Ursache des Brandes eine nicht ausgeschaltete Herdplatte gewesen sein. Hierdurch geriet ein Kochtopf mit Fett in Brand.

Nachdem ein Bewohner vergeblich versuchte den Brand zu löschen wurde das Feuer, welches zwischenzeitlich auf die Küche übergegriffen hatte, von der alarmierten Feuerwehr gelöscht. Es kam dabei zu keinem Personenschaden. Der Gebäudeschaden wird auf ca. 40.000 € geschätzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Echternacherbrück, Irrel, Minden und Echternach sowie das DRK und die Polizei Bitburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.