Pkw-Fahrer kracht in Lkw – Drei Schwerverletzte nach Unfall bei Morbach

1

MORBACH. Am heutigen Mittwoch, 5. Februar 2020, kam es gegen 16 Uhr im Bereich der B269 zwischen Morbach und Gonzerath zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Der 83-Jährige Unfallverursacher befuhr die B269 in Fahrtrichtung Morbach und kam im Ausgang einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW. Durch den Zusammenstoß wurden zwei Personen leicht verletzt und drei Personen schwer verletzt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen unteren fünfstelligen Betrag. Im Einsatz befanden sich Kräfte der Feuerwehr Morbach, DRK, Notarzt, zwei Rettungshubschrauber und die Straßenmeisterei Bernkastel. Die B269 war für die Zeit der Unfallaufnahme ca. 2 Stunden gesperrt.

1 KOMMENTAR

  1. Wann wird mal überprüft ob man im hohen Alter noch fahrtüchtig ist oder nicht? Es kann doch nicht sein das ein LKW Fahrer ab 50 Jahren nachweisen muss das er noch fahrtüchtig ist und ein PKW Fahrer noch mit 100 Jahren ohne Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit im Straßenverkehr teilnehmen darf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.