Neunjähriger löst in Elektronik-Geschäft Alarmanlage aus

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Ein neunjähriger Junge hat in einem Geschäft für Elektroartikel in Saarbrücken nach Geschäftsschluss aus Versehen den Alarm ausgelöst.

Er habe am Mittwochabend an einem Computer gespielt und dabei wohl die Zeit vergessen, teilte die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach mit. Nachdem die Angestellten das Licht gelöscht und die Alarmanlage scharf gestellt hätten, sei der Alarm losgegangen – und es sei aufgefallen, dass sich noch jemand in den Verkaufsräumen befunden habe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.