Suche nach vermisstem 19-Jährigen auch am Montag ohne Erfolg

0
Foto: Christophe Gateau / dpa-Archiv

MACKENBACH. Ein nach einer Radtour seit Sonntag verschwundener 19-Jähriger wurde auch am Dienstagmorgen noch vermisst. Am Pfingstmontag sei weiter nach dem jungen Mann gesucht worden, sagte ein Polizeisprecher in Kaiserslautern am Dienstag.

Die Suche sei am Abend aber zunächst ergebnislos eingestellt worden. Da der 19-Jährige viel mit dem Fahrrad unterwegs sei, sei er sehr durchtrainiert und könne seit seinem Verschwinden theoretisch eine weite Strecke zurückgelegt haben. Die Ermittlungen sollen auch am Dienstag fortgesetzt werden.

Der Vermisste, der wegen Autismus auf Medikamente angewiesen ist, war am Sonntag im Kreis Kaiserslautern nach einer Radtour mit seiner Mutter verschwunden. Er ist mit einem schwarz-grünen Mountainbike unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.