Gymmotion: Mit lokalo.de 10 Tickets zur Artistik-Show der Superlative gewinnen

0
Artur Bezkorinnyy – Handstand-Äquilibrist. Foto: TVM Sportmarketing

TRIER. Eine großartige Mischung aus Turnen, Theater, Artistik, Varieté und vielem mehr macht den Reiz der Gymmotion aus, die am Sonntag, 29. November (17 Uhr) in der Arena Trier gastiert. Die neueste Produktion unter dem Motto „United“ führt durch drei Kontinente. Europa, Afrika und Asien verschmelzen dabei zu einem harmonischen Ensemble und zeigen eine einzigartige Kombination aus Tradition, Moderne und Exotik.

„United“ verbindet moderne, klassische und neu entwickelte Artistik und Sportarten in der aktuellen Gymmotion-Produktion. Auch bei „United“ sind wieder Weltmeister aus den verschiedensten Sportarten zu sehen. Die perfekten Kombinationen von Live-Musik und Artistik versprechen ein Feuerwerk von Farben, Formen und Bewegung. Ein Schuss Comedy komplettiert die Show.

Das Programm von „United“

Tobi van Deisner – Comedy
Witzig, schlagfertig und frech! Tobis grenzenlose Energie und seine mitreißende Bühnenpräsenz lassen die Zuschauer den Alltag vergessen. Bewaffnet mit Luftballons, seiner Pumpe und einem Laubgebläse nimmt er sein Publikum mit, auf eine unvergessliche, witzige und schräge Reise durch die Welt der Modellier- und Zauberkunst.

Artur Bezkorinnyy – Handstand-Äquilibrist
Artur Bezkorinnyy – ein perfekt ausgebildeter Artist der Zirkusschule in Kiew. Die faszinierenden Handstände und seine kuriose Arbeitsweise macht seine Darbietung einzigartig. Wir verbringen die meiste Zeit des Lebens im Sitzen und Liegen. Artur verbringt mehr als die Hälfte seines Lebens auf seiner einen Hand. Mit seiner mysteriösen Art zieht Artur Bezkorinnyy das Publikum in seinen Bann.

Helena – Pole-Akrobatik
Eine einmalige Kombination aus Akrobatik, Tanz und Pole-Dance-Elementen. Leidenschaftliche Musik, sinnliche Bewegungen und kraftvolle Akrobatik verschmelzen ineinander. Lassen Sie sich verführen von Helenas stilvoller Darbietung „Vertical Dance“.Helena Pole-Akrobatik

Mallakhamb – der authentische indische Sport
Die traditionelle, für Europäer exotisch anmutende Sportart Mallakhamb erfreut sich heute großer Beliebtheit auch zunehmend außerhalb des Heimatlandes Indien. Es geht um Schnelligkeit, Reflexe und Koordination – ursprünglich galt sie als Übungseinheit für Ringer.
Die spektakulären Übungen und das affenähnliche Klettern am rund 2,50 Meter hohen Mast muten skurril an, sind aber extrem anstrengend für Haut und Muskeln und erfordern viel Körperspannung.

Kenia Allstars Acrobatic Group
Lassen Sie sich verzaubern durch die „Kenia Allstars Acrobatic Group“. Weltweit treten diese Artisten in Erscheinung. Erleben Sie afrikanisches Seilspringen, den Doppelring, die Flaggenshow, Limbodance, Bodenakrobatik, Pyramidenbau und vieles mehr…
Spüren und erleben Sie die pure Lebensfreude aus Afrika.

Russischer Barren – Trio Yarmoshko
Wir nehmen Sie mit zu einem Balanceakt auf dem russischen Barren. Die Gruppe Yarmoshko aus Weißrussland besteht aus Fliegern, Werfern und Fängern und das alles auf, an und über einer federnden Fiberglasstange. Einzigartig und das ohne Netz und doppeltem Boden. Dreifach-Salti in sieben Metern Höhe. Artistik auf höchstem Niveau.

Die Gruppe Yarmoshko aus Weißrussland. Foto: TVB Sportmarketing
Die Gruppe Yarmoshko aus Weißrussland. Foto: TVB Sportmarketing

Rope Skipping Duelling Banjos
Die drei Weltklasse-Athleten Fabian Fischer, Markus Müller und Eric Seeger präsentieren Rope Skipping in höchster Geschwindigkeit – Power, Energie und Rhythmus. Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister, präsentieren in Duelling Ropes Hochgeschwindigkeits-Entertainment der Spitzenklasse.

Rhönrad
Kathrin Schad, 4-fache Welt- und 4-fache Vizeweltmeisterin, beherrscht das Rhönrad wie keine zweite in der Artistenszene. Ihre aktuelle Performance „Alive“, ist eine Mischung aus Dramaturgie und Dynamik. Ihre unverwechselbare Dynamik am Rhönrad verzaubert das Publikum weltweit.

Danish Power Team
Elf Athleten aus Dänemark demonstrieren Salti mit bis zu dreieinhalb Schrauben, Doppel-Salti vorwärts gestreckt mit zweieinhalb Schrauben oder sogar den Dreifach-Salto vorwärts mit eineinhalb Schrauben. Die dänischen Athleten gehören zu den Besten der Welt und stellen seit Jahren die spektakulärsten und schwierigsten Shows zusammen.

Sleepless
Kraftartistik und Akrobatik in einer Kombination mit einem Airtrack-Bett.
Vier Athleten der Turnbundesliga in einer abwechslungsreichen Performance, die sie überraschen wird. Diese Show wurde speziell zur Gymmotion entwickelt.

Stufenbarrenshow „Follow me“
Stufenbarren einmal anders. Wenn aus einer Parodie Kunst wird und aus Höchstleitung Show, dann zeigen Spitzenathletinnen ihre künstlerische Ader. Weltklasse-Athletinnen, Weltcupsieger und Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft präsentieren „Follow me“.

Competition Balken
Mit dem Team TuS Chemnitz Altendorf

Airbars
Airbars, das ist Barrenturnen und Airtrack-Akrobatik in Kombination. Turner der Turn-Bundesliga präsentieren Höchstschwierigkeiten am Barren und auf der Airtrackbahn. Turnen und Akrobatik verschmelzen mit Musik und Choreographie zu einem Feuerwerk an Bewegung.

Trampolinshow „Der Frosch“
Trampolinartistik der humorvollen Art. Wenn ein Frosch auf den Prinz seiner Träume trifft, ist ein fulminantes Abenteuer vorprogrammiert. Humor, Slapstick und eine Prise Ironie – das sind die Zutaten von „Der Frosch“.

Änderungen vorbehalten

GEWINNSPIEL

lokalo.de verlost 5 x 2 Tickets zu Gymmotion am Sonntag, den 29. November, in der Arena Trier.
Zur Teilnahme senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Gymmotion“ an redaktion@lokalo.de.

Einsendeschluss ist Freitag, 27. November 2015, 12 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.