Zwei Unfälle mit drei Verletzten – 24.000 Euro Schaden

0
Foto: Symbolfoto

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio.de

WITTLICH. Am gestrigen Samstag musste die Polizei Wittlich zu zwei Unfällen mit verletzten Personen und hohem Sachschaden ausrücken.

Der erste Unfall ereignete sich in Binsfeld, als eine 51-jährige Pkw-Fahrerin von der Neustraße nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der nachfolgende 39-jährige Fahrzeugführer bemerkt dies jedoch zu spät und fährt in die Fahrertür des abbiegenden PKW.

Durch den Aufprall wurde die Fahrerin leicht verletzt, der PKW war nicht mehr fahrbereit.

Insgesamt lag die Schadenshöhe bei schätzungsweise 15.000 Euro.


Zu einem weiteren Unfall kam es gegen 12.30 Uhr. Ein 38-jähriger Mann fuhr mit seinem Cabrio die B 49 von Bengel in Richtung Alf. In Höhe der dortigen Kläranlage kam er aus Unachtsamkeit auf den rechten Grünstreifen. Der PKW brach aus und geriet ins Schleudern. Anschließend stellte sich der PKW quer, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im linken Straßengraben zum Stillstand.

Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden beide leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Am PKW entstand Sachschaden von rund 9.000 Euro.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.