Kanalsanierung dauert 12 Monate – Verkehrsbehinderung so gering wie möglich

0
Für 12 Monate wird es Kanalarbeiten geben.

TRIER. Ab dem 30. März 2015 setzen die Stadtwerke Trier die Sanierung des Abwassernetzes im Stadtteil Ehrang fort. Die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen sollen dabei so gering wie möglich gehalten werden. Allerdings wird es bei den Parkmöglichkeiten Einschränkungen geben.

In den kommenden zwölf Monaten werden die Kanäle in folgenden Straßen instand gesetzt: Am Knieberg, Auf der Bausch, Breitenbachstraße, Drosselweg, Ehranger Straße, Finkenweg, Kestenweg, Kirschgrabenstraße, Layweg, Meisenweg, Schulstraße, Unter-Gerst-Straße und Wallenbachstraße.


Die SWT führen die Arbeiten mit dem sogenannten Inliner-Verfahren durch, so dass es keinen offenen Baugraben geben wird. Nur aufgrund der teilweise engen Straßenverhältnisse kann es geringfügige Verkehrsbehinderungen geben. Zeitweise fallen einige Parkplätze weg. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis April 2016.

Die Stadtwerke Trier bitten um Verständnis und stehen unter der Rufnummer 0651 717-1623 für Fragen zu Baumaßnahmen gerne zur Verfügung.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.