Schwerer Verkehrsunfall in Luxemburg: Frau erliegt ihren Verletzungen

0
Aus diesem Wagen musste die schwer verletzte Fahrerin gerettet werden.

Bildquelle: Polizei Luxemburg

LUXEMBURG. Am Vormittag des 26. Februar ereignete sich auf der Autobahn A3 in Luxemburg in der Nähe des Bettemburger Kreuzes ein schwerer Unfall, bei dem eine Autofahrerin durch ein herumliegendes Metallteil schwer verletzt wurde.



Das Metallstück schlug durch die Windschutzscheibe, wodurch sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und erst gegen einen Lkw anschließend gegen die Betonfahrbegrenzung auf der rechten Seite prallte. Um die schwer verletzte Fahrerin zu bergen musste die Feuerwehr das Dach des Autos abschneiden.

Nachdem die Frau und die Ärzte zwei Wochen lang im Krankenhaus um ihr Leben kämpften, teilte die Polizei mit, dass sie letzten Endes doch ihren Verletzungen erlag.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.