Dramatischer Unfall mit glimpflichem Ausgang

0
Bei der Kollision kippte der Skoda auf die Seite.

Bildquelle: Polizei Schweich

TRIER. Am gestrigen Freitag kam es in Pfalzel gegen 13.20 Uhr an der Kreuzung Mäushecker Weg/Am Bahndamm zu einem Verkehrsunfall, der ein dramatisches Aussehen hatte, dann aber doch einigermaßen glimpflich abging.


Eine 38-jährige Frau war mit einer 17-jährigen Beifahrerin in ihrem Skoda aus Ehrang kommend unterwegs und wollte in die Straße Am Bahndamm einbiegen. Zeitgleich erreichte ein 31-jähriger Fahrer mit seinem BMW von der B 53 aus die Kreuzung. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Skoda so unglücklich angehoben, dass er auf der Fahrerseite zu liegen kam.


Die Insassen des umgekippten Wagens mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand, wie die Polizei Schweich mitteilt, ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.