Teurer Dreier – Zwei Trickbetrügerinnen rauben Wohnung aus

0
Symbolfoto.

Bildquelle: Pixabay – Yoosaf Abdulla

LUXEMBURG. Es begann harmlos und alltäglich, als am Montagabend ein Mann im luxemburgischen Strassen zwei Frauen in einem Bistro kennenlernte: Ein nettes Gespräch bei ein paar Drinks und dann geht es zu ihm nach Hause.



Dort wurde es dann verrucht, denn eine der beiden Frauen bot dem Mann Sex gegen Bezahlung an. Ein klares Ablenkungsmanöver, das die zweite Täterin dazu nutze, das Schlafzimmer des Gastgebers nach Wertgegenständen zu durchsuchen.

Als das Opfer die zweite Dame quasi „in flagranti“ erwischte, ergriff das Duo die Flucht. In ihrem Citroen flüchteten sie mit mehreren Markenuhren und einer größeren Summe Bargeld im Gepäck.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.